Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


belohnung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

belohnung [2018/11/06 14:20]
andreasweingarten angelegt
belohnung [2018/11/06 14:22] (aktuell)
andreasweingarten
Zeile 2: Zeile 2:
  
 Futtertechnisch spielt dieser Punkt keine besonders große Rolle. ​ Futtertechnisch spielt dieser Punkt keine besonders große Rolle. ​
-Selbst bei häufigerem Einsatz kommen da keine nennenswerten Mengen zusammen. Ein Leckerli (Standardgröße,​ ähnlich wie ein Vanillekipferl) wiegt ca. 6 Gramm. das entspricht einem  600.ooo eines Pferdes. Auf den Menschen übertragen sollte das Stück Schokolade am Abend dann ca. 0,16 Gramm wiegen (bei 100 Kilogramm Mensch). ​mahlzeit.+Selbst bei häufigerem Einsatz kommen da keine nennenswerten Mengen zusammen. Ein Leckerli (Standardgröße,​ ähnlich wie ein Vanillekipferl) wiegt ca. 6 Gramm. das entspricht einem  600.ooo ​stel eines Pferdes. ​ 
 +Auf den Menschen übertragen sollte das Stück Schokolade am Abend dann ca. 0,16 Gramm wiegen (bei 100 Kilogramm Mensch). ​Mahlzeit.
 Im Ernst: natürlich sollte man darauf achten, das man dem Pferd keine schädlichen Substanzen zuführt, aber die gängigen Leckerlis oder ein Stückchen Karotte, Apfel oder Banane wird am Bodymaßindex Deines Pferdes nicht den Schaden anrichten. Im Ernst: natürlich sollte man darauf achten, das man dem Pferd keine schädlichen Substanzen zuführt, aber die gängigen Leckerlis oder ein Stückchen Karotte, Apfel oder Banane wird am Bodymaßindex Deines Pferdes nicht den Schaden anrichten.
-Der psychische Effekt hingegen ist nicht zu unterschätzen.+Der psychische Effekt hingegen ist nicht zu unterschätzen. Richtig eingesetzt kann man dem Pferd vieles schmackhafter machen und der Belohnungsfaktor ist unumstritten wesentlich höher als der Schlag auf den Hals (Pferde sind sehr sensibel!).
belohnung.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/06 14:22 von andreasweingarten