Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


eingliederungstagebuch-mellody

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
eingliederungstagebuch-mellody [2020/07/17 09:19]
andreasweingarten
eingliederungstagebuch-mellody [2020/07/17 09:21] (aktuell)
andreasweingarten
Zeile 58: Zeile 58:
  
 Interessant war bei der alten Herde: Interessant war bei der alten Herde:
-Joya übernahm deutlich die Führung bei den Abwehrversuchen gegen Mellody +  * Joya übernahm deutlich die Führung bei den Abwehrversuchen gegen Mellody 
-Platini schloss sich an, war aber an Bestimmtheit nicht so stark wie Joya und selbst Samira (28 Jahre) war aggressiver als unser kleiner König. +  Platini schloss sich an, war aber an Bestimmtheit nicht so stark wie Joya und selbst Samira (28 Jahre) war aggressiver als unser kleiner König. 
-Die drei waren plötzlich ein Herz und eine Seele. So nah waren sie sich die letzten zweieinhalb Jahre nicht! Einen ähnlichen Effekt hatten wir bei der Eingliederung unserer Hengstjährlinge vor Jahren auch. Sie haben sich die ganze Zeit gestritten und konnten kaum zusammen auf einem Platz sein. Dann kam die gemeinsame Eingliederung und ein paar Stunden Stress - danach waren sie bis zum Tod von Löwenherz ein Herz und eine Seele.+  Die drei waren plötzlich ein Herz und eine Seele. So nah waren sie sich die letzten zweieinhalb Jahre nicht! Einen ähnlichen Effekt hatten wir bei der Eingliederung unserer Hengstjährlinge vor Jahren auch. Sie haben sich die ganze Zeit gestritten und konnten kaum zusammen auf einem Platz sein. Dann kam die gemeinsame Eingliederung und ein paar Stunden Stress - danach waren sie bis zum Tod von Löwenherz ein Herz und eine Seele.
  
-Mellody, die gut nervös war und ständig ihre Herde suchte sowie weite Strecken trabte (was wiederum zum Stressabbau beitrug), verbrachte die Nacht dann in der Box. Sie kannte ja bereits Gummimatten und war dann eher nervös, als die anderen Pferde aus dem Sichtfeld gingen. Wir haben die Heuraufe dauerhaft für die alte Herde geöffnet, denn dort waren sie zwar weit weg aber sichtbar. Mellody trank und frass und war deutlich ruhiger. Wir saßen noch bis in die Nacht und kontrollierten dann regelmäßig per Kamera die Pferde. Die Nacht war ruhig. Was Mellody geträumt hat, wissen wir nicht. Wir hatten eine kurze Nacht.+Mellody, die nervös war und ständig ihre alte Herde suchte sowie weite Strecken trabte (was wiederum zum Stressabbau beitrug), verbrachte die Nacht dann in der Box. Sie kannte ja bereits Gummimatten und war dann eher nervös, als die anderen Pferde aus dem Sichtfeld gingen. Wir haben die Heuraufe dauerhaft für die alte Herde geöffnet, denn dort waren sie zwar weit weg aber sichtbar. Mellody trank und frass und war deutlich ruhiger. Wir saßen noch bis in die Nacht und kontrollierten dann regelmäßig per Kamera die Pferde. Die Nacht war ruhig. Was Mellody geträumt hat, wissen wir nicht. Wir hatten eine kurze Nacht.
  
 === 20.6.2020, Samstag Mellody ist nervös === === 20.6.2020, Samstag Mellody ist nervös ===
eingliederungstagebuch-mellody.txt · Zuletzt geändert: 2020/07/17 09:21 von andreasweingarten